The Slapbacks neues Album Rust ‚n‘ Dust

The Slapbacks
Rust’n’Dust
Rhythm Bomb Records/Broken Silence

The Slapbacks Rust 'n' Dust

The Slapbacks Rust ‚n‘ Dust | Rockabilly Rendezvous Kulturmagazin

Die Wiener Rockabilly Band The Slapbacks hat ihr neues Album Rust ‚n‘ Dust am Start. Mit Bass, Schlagzeug und zwei Gitarren wirbelt das Quartett zu 14 Eigenkompositionen. The Slapbacks sind bereits seit 1995 aktiv und haben schon fünf Alben veröffentlicht. Ich mag diesen etwas härteren, ursprünglichen Rockabilly der Band und Rust ‚n‘ Dust ist wieder so ein energiegeladenes Werk aus dem Hause Rhythm Bomb Records.

Sänger und Leadgitarrist Michael Nehyba  singt einfach so schön, da kann man sich den Titeltrack Rust ‚n‘ Dust beispielsweise so natürlich auf einem Rennen vorstellen. Seine markante Stimme gefällt mir außerdem in den Songs Pill Poppin‘ Daddy, True Fellas und Opposites Attract besonders gut. Letzterer ist sogar ein wenig romantisch. Ansonten liegt ein Hauch von Benzin in der Luft, mit dem man auch gerne einmal in den Countrysound abbiegt. So geht es dann mit Highway Man Blues weiter. Dieser Track untescheidet sich vom sonstigen Rockabillysound. Rust ‚n‘ Dust ist ein Album bei dem man nicht einstauben kann oder gar rostig wird. Hier heißt es Tanzen.

es