The Rosmaity Brothers auf Chuck Berrys Spuren

The Rosmaity Brothers
feat. Christian Bleiming & Alex Lex
Berry Pickin‘
A salute to the genius of Chuck Berry
The Rocket Sound Lab Recordings

The Rosmaity Brothers Berry Pickin'

The Rosmaity Brothers Berry Pickin‘ | Rockabilly Rendezvous Kulturmagazin

The Rosmaity Brothers sind vielen bekannt als ein Teil der Ballroom Rockets. Die Jungs aus Essen haben mit Berry Pickin‘ ein Album zusammengespielt, welches zuerst auf einer Probe  mit Christian Bleiming am Piano und Alex Lex an den Drums begann. 15 Tracks sind eine Hommage an Chuck Berry. Für Berry Pickin‘ haben die Musiker ihre Lieblingssticke des heute Neunzigjährigen herausgesucht. Alle vom Meister selbst bis auf den Worried Life Blues von Big Maceo Merriweather aus dem Jahre 1941, den Berry selbst im Jahr 1960 coverte. The Rosmaity Brothers haben sie alle, ob Johnny B. Goode, Mabellene oder Rock and Roll Music. In der Songauswahl findet man ansonsten Stücke wie Thirty Days mit seinem starken Piano, genauso wie Oh Carol, bei dem sich immer wieder schön tanzen lässt.

Bei Roll Over Beethoven haut die Gitarre richtig rein. Alle Songs sind super gespielt und gesanglich nah am Vorbild.. Wee Wee Hours eignet sich für einen gemütlichen, bluesigen Absackertanz. Hier kann man eng umschlungen über das Tanzparkett schleichen. Die Jungs feiert mit diesem Album außerdem gleichzeitig ihre ersten 20 Jahre auf der Bühne. Berry Pickin‘ ist eine schöne Ehrung an Chuck Berry, Hier wurden wirklich die Perlen seines Schaffens, beziehungsweise die Beeren, herausgesucht. Mit dem Kauf von Berry Pickin‘ pflückt man in jedem Fall das Richtige.

nm

 

Let’s play some of that rock’n’roll music and let it rock!