Brian Setzer am 27.07.05 im Kölner E-Werk

 width=

Die Luft im Kölner E-Werk ist an diesem Tag gut aufgeheizt. Denn schon die “Damenkapelle” Slapstones aus Schweden sorgte als Support für einen gebührenden Auftakt des Abends. Als jedoch Brian Setzer und die Nashvillains die Bühne betraten, gab es im ausverkaufte E-Werk kein Halten mehr. Im glitzernden rot-schwarzen Flammenanzug spielt Setzer feurigen Rockabilly. Es ist die Rockabilly-Riot Tour, genannt nach dem gleichnamigen Album, und somit eine Hommage an die Interpreten des SUN-Plattenstudios.

 

 

zum Bericht